Seine Aufnahmetätigkeit beeinhaltet mehrere Aufnahmen für die Griechische und Österreichische Rundfunk sowie zwei eigene Produktionen (“Alba Tanguera” & “Simos Papanas – The works for Solo Violin”).

 

Dimitris Karakantas spielt auf eine Violine von Paolo Antonio Testore aus dem Jahre 1757.

Dimitris Karakantas wurde 1987 in Larissa, Griechenland geboren. Er diplomierte von der Universität für Musik u. darstellende Kunst Wien als Student von Prof. Günter Pichler und Joanna Madroszkiewicz und studiert derzeit Barockvioline an der Hochschule für Musik “Franz Liszt” in Weimar bei Prof. Midori Seiler. Paralell zu seinen Instrumentalstudien widmete er sich auch dem Tonmeisterstudium an der Musikuniversität Wien.

 

Er ist erster Preisträger zahlreicher nationaler Wettbewerbe in Griechenland und Zypern sowie beim internationalen Wettbewerb der Festspiele für junge Musiker in Kischinau, Moldawien, wo er den Grand Prix sowie den Publikumspreis gewann.

 

Abgesehen von seiner ausgedehnten Konzerttätigkeit in Griechenland, konzertiert er auch in Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien, Taiwan, Tschechische Republik, Moldawien, Türkei, Zypern u.a. als Solist mit verschiedenen Orchestern und renommierten Dirigenten und Kammermusikpartnern in wichtigen Konzertsälen wie u. A. dem Musikverein in Wien, dem Megaron in Thessaloniki und der Staatsoper in Athen.

 

Er war 2004 bis 2006 Stipendiat der griechischen Gesellschaft der Musikfreunde (Megaron Athen). Seit 2007 ist er Stipendiat des griechischen Nationalstipendiums, zuletzt gewann er 2010 das Vorspiel für das Stipendium des Megaron Thessaolniki (Konzerthaus Thessaloniki).

 

 

DIMITRIS  KARAKANTAS

Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
Dimitris Karakantas
1/2

© 2020 Dimitris Karakantas.  All rights reserved.